Was tun im Trauerfall?

Im ersten Schritt muss der Arzt benachrichtigt werden. Dieser stellt den Tod fest und schreibt die Todesbescheinigung aus. Danach sollten Sie unmittelbar mit uns
Kontakt aufnehmen.

Wir stehen Ihnen täglich, auch an Sonn- und Feiertagen, rund um die Uhr zur Verfügung.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

Wir sind in allen Fragen rund um die Bestattung für Sie da!

Bitte halten Sie zum Trauergespräch folgende Dokumente bereit:

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Stammbuch oder Geburtsurkunde und Heiratsurkunde
  • Bei Geschiedenen: Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • Bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Versicherungskarte der Krankenkasse

 

 

Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.
Chr. Fürchtegott Gellert

Aktuelle Information zu Corona - Convid 19

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona- Situation in Deutschland und der Welt. Immer weitere Maßnahmen werden ergriffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und die Bevölkerung zu schützen. All diese Einschränkungen beeinflussen auch unsere tägliche Arbeit.

Die Maßnahmen die ergriffen werden müssen, zwingen uns dazu den Arbeitsalltag zu verändern um uns und Sie zu schützen.

Dennoch werden wir für Sie im Trauerfall da sein und sie in dieser schweren Zeit, betreuen und begleiten.

Gerne informieren wir sie aktuell in einem persönlichen Gespräch unter den aufgeführten Telefonnummern.

Billigheim 06349 - 99 45 0   I Herxheim 07276 - 81 55

Bleiben Sie gesund,

Ihr Harald Pfister mit Team